Controller

Ein Controller hat in einem Unternehmen die Aufgabe, die Qualität der Unternehmensführung zu kontrollieren. Die Kernaufgabe ist die Rationalitätssicherung der Führung. Das bedeutet er muss Gegenmaßnahmen ergreifen wenn etwas schief läuft, z.B. Projekte abzubrechen. Der Controller muss gewährleisten das das Gesamte im Unternehmen vorhandene Wissen dem Management zur Verfügung steht. Eine gemeinsame Informationsbasis mit einer offenen Kommunikationskultur dient der Rationalitätssicherung. Er hinterfragt Ideen z.B. kritisch oder bringt Ideen zur Lösung ein. Solche Techniken sollen sicherstellen das alle Meinungen gehört werden und sich die Beste auf Dauer durchsetzt.