Depotgeschäft

Als Depotgeschäft wird bezeichnet, wenn ein Kreditinstitut eine Aktivität ausführt, die mit einer Verwahrung oder Verwaltung von Wertgegenständen des Endkunden zu tun haben. Diese Wertgegenstände könnten Aktien, Fonds und andere Wertpapiere oder Edelmetalle und vieles mehr sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.