Devisenmarkt

Der Devisenmarkt ist ein Handelsplatz, auf welchem die Devisen – also Fremdwährungstitel – gehandelt werden. Ein Großteil des Devisenmarkt wird elektronisch abgewickelt undzwar direkt in einem Netzwerk der Kreditinstitute untereinander und erfolgt nicht über die Börse. Die auf dem Devisenmarkt am häufigsten vertretenen Währungen sind in absteigender Reihenfolge der US-Dollar, Euro und der japanische Yen. Eine direkte Marktaufsicht gibt es nicht, doch wird der Devisenmarkt von der jeweiligen Bankenaufsicht kontrolliert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.