Einlagensicherung

Alle Banken in Europa unterliegen einem System, der sogenannten Einlagensicherung. Vereinfacht gesprochen, müssen nahtlos alle Banken Gelder in einen Fonds einzahlen aus welchem später im Pleitefall einzelne Banken gerettet werden können. Für die Kunden hieße das, Guthaben bis 100.000 Euro sind bei der Bank sicher. Vor allem aber kommen Bankkunden dadurch unproblematischer und unbürokratischer an ihr Geld. Die Ansprüche der Sparer verjähren künftig erst nach 10 Jahren und innerhalb von 7 Arbeitstagen soll eine Auszahlung möglich sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.