Einzeldepot

Das Gegenteil eines Gemeinschaftsdepots, ist das Einzeldepot. Statt verschiedener zugriffsberechtigter juristischer oder natürlicher Personen, ist bei dem Einzeldepot – wie der Name schon sagt – nur ein Einzelner berechtigt, auf das Depot zuzugreifen. In der Regel ist das Einzeldepot mit einem Girokonto oder Depotkonto als jeweiliges Referenzkonto verbunden. Dies kann auch ein Gemeinschaftskonto sein.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.