Eventualverbindlichkeit

Eine Eventualverbindlichkeit entsteht, wenn ein zur Bilanzierung veranlagtes Unternehmen Haftungen, Bürgschaften, Garantien sowie anderweitige Gewährleistungsverträge übernimmt. Zum Stichtag der Bilanzierung ist jedoch noch unklar, ob und wann sie zu einer echten Verbindlichkeit werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.